An den Eingängen werden Taschenkontrollen durchgeführt. Folgende Gegenstände sind auf dem Veranstaltungsgelände nicht zulässig und werden durch das Sicherheitspersonal beschlagnahmt und entsorgt:

  • Flaschen, Becher, Krüge, Dosen oder sonstige Gegenstände, die aus Glas oder einem anderen zerbrechlichen, splitternden oder besonders hartem Material hergestellt sind

  • Spraydosen, Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen oder Gefäße mit Substanzen die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind (Ausnahme: handelsübliche Taschenfeuerzeuge)
  • PET-Flaschen über 0,5 Liter
  • Alkoholische Getränke aller Art
  • sog. "harte" alkoholische Getränke

  • Waffen jeder Art, scharfe und spitze Gegenstände, sämtliche Gegenstände, die als Waffen und Wurfgeschoss genutzt werden können
  • Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln, Rauchpulver und –bomben oder andere pyrotechnischen Gegenstände.
  • Sperrige Gegenstände wie Leitern, Hocker, (Klapp-)Stühle, Kisten, große Taschen, Reisekoffer
  • Größere Mengen von Papier oder Papierrollen

  • Mechanisch betriebene Lärminstrumente wie z.B. Megaphone, Gasdruckfanfaren

  • Tiere

  • Laser-Pointer